Kooperationen
Forschungskooperationen

Einzelförderung der DFG:
"Ökologische und energetische Optimierung von Betonen: Herausforderungen bei der Verarbeitung calcinierter illitischer und smectitischer Tone - Lösungsansätze mittels maßgeschneiderter Fließmittelstrukturen"


 

Teilnehmer im DFG-SPP 2005 / 2. Phase:
"Opus Fluidum Futurum - Rheologie reaktiver, multiskaliger, mehrphasiger Baustoffsysteme"

Teilprojekt: "Schergeschwindigkeitsabhängiges rheologisches Verhalten ökologisch optimierter Zemente, die calcinierte Tone als Klinkerersatz enthalten"


 

Teilnehmer im Förderprogramm CALLISTE des Innovation Fund Denmark:
"Calcined Clay-Limestone Technology Extension"

Teilprojekt: "Workability - Calcined Clay-Admixture Interactions"


 

Teilnehmer im DFG-SPP 2005:
"Opus Fluidum Futurum - Rheologie reaktiver, multiskaliger, mehrphasiger Baustoffsysteme"

Teilprojekt: "Untersuchungen zum rheologischen Verhalten wasserarmer Betone bei Zusatz von Fließmitteln und Co-Dispergiermitteln und der zugrundeliegende Dispergiermechanismus "


 

Kooperation mit der University of Jinan, Shandong Province, China
 

Einzelförderung der DFG:
"Ökologische und energetische Optimierung von Betonen: Wechselwirkung strukturell unterschiedlicher Fließmittel mit calcinierten Tonen"


 
Teilnehmer am EU Programm Horizon 2020, Research and Innovation Program (Grant Agreement No. 641202):
"Fast track innovative drilling system for deep geothermal challenges in Europe", ThermoDrill project



 
 

Einzelförderung der DFG:
"Einfluss der Alterung von Bindemittelsystemen auf die Wirkung bauchemischer Zusatzmittel"


 

Teilnehmer im DFG-SPP 1569:
"Generation of multifunctional inorganic materials by molecular bionics"


   

Einzelförderung der DFG:
"Wechselwirkung von Polycarboxylat-Fließmitteln mit Tonmineralien im Beton"


   

Einzelförderung der DFG:
"Einfluß der Vorhydratation von Portlandzement auf die Wirksamkeit von Zusatzmitteln"


   

Teilnehmer im DFG-SPP 1420:
"Biomimetic Materials Research: Functionality by Hierarchical Structuring of Materials"


   
Mitglied des von der EU geförderten Konsortiums NanoCem




 

Teilnehmer im DFG-SPP 1182:
"Nachhaltiges Bauen mit ultrahochfesten Beton"
 


 

Einzelförderung der DFG:
"Einfluss der Phasenzusammensetzung von Portlandzementen
auf die Physisorption und Fließwirkung von Polykondensat-
und Polycarboxylat-basierten Betonfließmitteln"


 

 


sowie weitere DFG- und Drittmittelgeförderte Projekte